SEMINARE

In Theorie und Praxis vermittle ich meine Trainingskonzepte an Übungsleiter, Therapeuten, Trainer und Sportlehrer. Zu jedem Thema wird ein Manual herausgegeben. Solltest du Interesse an einem Workshop, Tagesseminar oder einer Inhouse-Schulung für dein Team haben, dann nehme Kontakt mit mir auf.

TERMINE 2018

  • 20.01. Präventives Muskel- und Rückentraining

    Termin: 20. Januar 2018

    mit Kleingeräten

    Fortbildungsinstitut Waldenburg

    weitere Informationen

  • 03.02. Präventives Muskel- und Rückentraining

    Termin: 03. Februar 2018

    mit Kleingeräten

    VHS Neckarsulm

    weitere Informationen

  • 21.04. Aerobic Special

    Termin: 21. April 2018

    Wirbelsäule in Balance, Blackrolltraining
    Bartholomä

  • 16.06. Lösen und Kräftigen

    Termin: 16. Juni 2018

    VHS Neckarsulm

    weitere Informationen

  • 10.11. Rücken und mehr...

    Termin: 10. November 2018

    VHS Unterland

    weitere Informationen

Lösen und Kräftigen
– Übungen für Muskeln, Faszien und Organe –

„Bewegung ist Leben und die Wurzel der Bewegung ist der Rhythmus.“ Marco Brazzo

Fehlt nun dieser Rhythmus oder ist er nicht harmonisch (zu viel einseitige Bewegung oder zu wenig Bewegung, Narben, Fehlhaltungen) kann dies zu einer Krankheit führen. Jedes Organ hat seinen eigenen Rhythmus.

Dieses innere System ist der Motor des äußeren, zu welchem Muskeln, Faszien, Haltestrukturen und das Skelett gehören.

Beide Systeme sollten im Einklang sein, um den Körper gesund zu halten.

Die vielseitigen Übungen lösen feste Strukturen des äußeren wie auch des inneren Systems und kräftigen die abgeschwächte Muskulatur. Techniken zur Eigenmobilisation werden gezeigt, wie auch komplette Stundenbilder zu ansprechender Musik.

 

Termin: 16. Juni 2018

VHS Neckarsulm

 

 

 

FIGUR-TRAINING UND TANZ-FITNESS
– Body Workout und Dance Aerobic –

Die klassischen Bauch – Beine – Po und Schulter Übungen werden unter neuen Gesichtspunkten und mit vielen Variationen noch intensiver und effektiver. Anhand einer Dance Aerobic Einheit, wird der logische Schrittfolgenaufbau gezeigt, damit eine flüssige Fitnessstunde entstehen kann. Zum Cool Down gibt es eine kurze Strophe-Refrain Choreographie. Aerobic Grundschritte sollten bekannt sein. Bitte mitbringen:  Matte, Handtuch, Fitness-Sportschuhe, rutschfeste Socken und Schreibzeug.

 

Termin: wird in Kürze bekannt gegeben

 

DAS NEUE RÜCKENTRAINING
– Muskeln und Faszien –

Bisher waren die Schwerpunkte in jeder Rückenstunde, die Kräftigung und Dehnung der Muskulatur und die Mobilisation sämtlicher Gelenke. Es kommt nun ein weiterer wesentlicher Baustein unseres Körpers dazu.

Jeder Muskel ist von einer bindegewebigen Hülle umgeben – den sogenannten Faszien.

Diese sollten im gesunden Zustand straff aber auch elastisch sein. Das ist jedoch in den meisten Fällen nicht so. Oft sind sie verklebt und schlaff. Das führt zu den verschiedensten Beschwerden und Schmerzen.

Auch Cellulite (Orangenhaut) ist zum Teil eine Folge von bindegewebigen Verklebungen.

Medizinische Hintergründe werden erläutert und effektive Übungen in Form eines Workouts mit der Black Roll gezeigt.

 

Bitte mitbringen:
Matte, Handtuch, Fitness-Sportschuhe, rutschfeste Socken und Schreibzeug.

 

Termin: wird in Kürze bekannt gegeben

BALANCE- UND BECKENBODENTRAINING

Nicht nur nach Schwangerschaft, Geburt und Unterleibsoperationen ist ein Beckenbodentraining wichtig. Eine ebenso wesentliche Funktion für die Rumpfstabilisation hat die Beckenbodenmuskulatur in Verbindung mit den Bauchmuskeln.

Es werden viele Übungsvariationen zur Kräftigung aber auch zur Entspannung gezeigt.

Um die dauerhafte Stabilisation der Wirbelsäule und der angrenzenden Gelenke zu garantieren, müssen die kleinen gelenknahen Muskeln in der Lage sein, über einen langen Zeitraum zu arbeiten. In Form von Balance – und Koordinationsübungen, unter anderem mit dem Balance-Pad, wird die sensomotorische Wahrnehmung trainiert.

 

Bitte mitbringen:
Matte, Handtuch, rutschfeste Socken und Schreibzeug.

 

Termin: wird in Kürze bekannt gegeben

 

ENTSPANNTER NACKEN – KRÄFTIGER RÜCKEN

Der Nacken ist verspannt und es kommt häufig zu Kopfschmerzen. Die Wirbelsäule ist in einigen Abschnitten nahezu unbeweglich, oft verbunden mit ausstrahlenden Schmerzen z.B. im Schulter-Arm- oder im Lenden-Beckenbereich. Symptome, über die sehr viele Menschen klagen.

Mit gezielten Kraft-, Mobilisations- und Dehnübungen werden diesen entgegen gewirkt. Es entstehen unterschiedliche Workout - Stundenbilder mit Elementen aus Pilates, Yoga, der Physiotherapie und klassischem Krafttraining. Die Bewegungsabfolgen sind fließend und zu ansprechender Musik miteinander verbunden.

Weiterhin gibt es Tipps, um auch im Kursverlauf auf verschiedene Beschwerdebilder eingehen zu können.

 

Bitte mitbringen:
Matte, Fitness-Sportschuhe, rutschfeste Socken, Handtuch und Schreibzeug

 

Termin: wird in Kürze bekannt gegeben

 

DANCE DAY

Mit einfachen Aerobicschritten (die Basicstepps sind Voraussetzung zur Teilnahme) und verschiedenen Tanzstilen wie Disco Dancing, Funk, House, Latin, werden kurze Choreographien erarbeitet.

Der symmetrische und fließende Aufbau sorgt dabei für ein Cardio - Workout. Anhand von leicht umzusetzenden Variationen entstehen tolle Ideen für Einsteigerkurse bis Mittelstufe.

 

Bitte mitbringen:
 Fitness-Sportschuhe, rutschfeste Socken, Handtuch und Schreibzeug.

 

Termin: wird in Kürze bekannt gegeben

PRÄVENTIVES MUSKEL- UND RÜCKENTRAINING

Eine Fortbildung für Kursleiter/innen gesundheitsorientierter Bewegungsprogramme, wie sie beispielsweise in Gesundheits- und Fitness-Studios angeboten werden.

Inhalte dieser Fortbildung sind die Vorstellung und Erarbeitung unterschiedlicher Stundenbilder mit Musik. Fließende Bewegungsübergänge, Variationsmöglichkeiten der einzelnen Übungen und Korrekturhilfen stehen im Vordergrund.

Mit Elementen aus dem Pilates-Training, der Physiotherapie und dem klassischen Krafttraining entstehen stabilisierende und kraftvolle Einheiten, aber auch mobilisierende und entspannende Bewegungssequenzen.

Hierbei kommen Kleingeräte wie Thera-Band, Redondo-Ball und Foam Roller zum Einsatz.

Weiterhin gibt es Tipps, um dann auch im Kursverlauf auf verschiedene Beschwerdebilder eingehen zu können.

 

Bitte mitbringen:
Sportkleidung, Aerobic-, Gymnastik- oder Sportschuhe, rutschfeste Socken, Handtuch.

 

Termin: 20. Januar 2018

Fortbildungsinstitut Waldenburg

 

03. Februar 2018

VHS Neckarsulm

KRAFT- UND ENTSPANNUNGSTRAINING
Körper und Seele im Gleichgewicht

Ein ganzheitliches Workout mit Elementen aus Pilates, Tai Chi, Yoga und klassischem Krafttraining. Es werden Ausdauer-, Kraft- und Dehnübungen fließend und zu Musik miteinander verbunden. Die verschiedenen kurzen Abfolgen fördern Beweglichkeit, Kraftausdauer und Koordination. Die Bewegungen, bewusste Atmung und mentale Entspannung bringen Körper und Seele in ein harmonisches Gleichgewicht. Geeignet für alle Alters- und Leistungsstufen. Den Abschluss bilden mobilisierende Entspannungsübungen mit dem Redondo bzw. Spirit-Ball.

 

Bitte mitbringen:
Matte, Handtuch, rutschfeste Socken und Schreibzeug.

 

Termin: wird in Kürze bekannt gegeben

 

WIRBELSÄULE IN BALANCE
Rückentraining mit dem Gymnastikstab und dem Staby

In Verbindung mit Musik und Low-Impact-Grundschritten aus dem Aerobic-Bereich liegt der Schwerpunkt auf der Kräftigung, Stabilisation und Mobilisation der Wirbelsäule. Es werden hauptsächlich die Muskelgruppen trainiert, welche die Wirbelsäule aufrichten und einen Ausgleich schaffen zur Alltagsbelastung. Gearbeitet wird dabei mit dem eigenen Körpergewicht und einem Gymnastikstab als Hilfsmittel. Zur speziellen Kräftigung der Tiefenmuskulatur kommt der Staby, Schwungstab, zum Einsatz. Es wird eine kurze Einführung zur Schwungtechnik geben.

 

Bitte mitbringen:
Matte, Fitness-Sportschuhe, rutschfeste Socken, Handtuch und Schreibzeug.

 

Termin: wird in Kürze bekannt gegeben

 

 

 

MEHRDIMENSIONALES MUSKEL- UND RÜCKENTRAINING

Viele Teilnehmer kommen in die Präventionskurse und haben schon  körperliche Beschwerden. Meist sind es Folge-erscheinungen von Muskelverspannung und  Bewegungs-einschränkungen. Im Vordergrund steht nun ein alltags- und gesundheitsorientiertes Muskelkettentraining. Es dient der Mobilisation sämtlicher Gelenke, vor allem der Wirbelgelenke und dem Lösen von zu hohem Muskeltonus.

Es entstehen stabilisierende und kraftvolle Einheiten, aber auch mobilisierende und entspannende Bewegungssequenzen.

Fließende Bewegungsübergänge, Variationsmöglichkeiten der einzelnen Übungen und Korrekturhilfen werden vermittelt.

Weiterhin gibt es Tipps, um dann auch im Kursverlauf auf verschiedene Beschwerdebilder eingehen zu können.

Hierbei kommen Kleingeräte wie Thera-Band und Redondo-Ball zum Einsatz.

 

Bitte mitbringen:
Matte, Fitness-Sportschuhe, rutschfeste Socken, Handtuch und Schreibzeug.

 

Termin: wird in Kürze bekannt gegeben

 

Die aktive Wirbelsäule

Eigentlich ist der Mensch so gebaut, dass er aufgerichtet durchs Leben gehen kann.

Jedoch sind, aufgrund der Alltagsgegebenheiten, die Gelenke und die Wirbelsäule fast ausschließlich in einer Beugepostion.

Dies führt mit der Zeit zu chronischen Krankheitsbildern. Beim klassischen Muskeltraining wird, mit vielen Übungen, ebenfalls mehr die Beugerkette trainiert als in die Streckung gearbeitet.

In dieser Fortbildung geht es nun darum, Muskulatur und Faszien zu entspannen und dann in die Länge zu kräftigen.

Lediglich mit Hilfe des eigenen Körpers, eines Therabandes und der Blackroll.

Dies kann sogar manche Schmerzsymptome auflösen bzw vorbeugen.

 

Bitte mitbringen:
Matte, Fitness-Sportschuhe, rutschfeste Socken, Handtuch und Schreibzeug.

 

Termin: wird in Kürze bekannt gegeben

 

Die starke Mitte

Der Beckenboden ist ein großes Thema im Pilatestraining, ebenso in der Rückbildung,  nach einer Bauchoperation und vor allem im höheren Alter, bei Mann und Frau. Doch der Beckenboden kann erst richtig arbeiten, wenn ihn andere Strukturen unterstützen. Brustwirbelsäule und Zwerchfell, ebenso die angrenzenden Gelenke haben sehr großen Einfluss auf die Aktivität der Beckenbodenmuskulatur.

Die anatomischen Zusammenhängen werden erklärt und viele Übungen für den ganzen Körper gezeigt, vor allem für die Wirbelsäule, damit der Beckenboden und die Bauchmuskulatur wieder zu einer starken Mitte werden.

 

Bitte mitbringen:
Matte, Fitness-Sportschuhe, rutschfeste Socken, Handtuch und Schreibzeug.

 

Termin: wird in Kürze bekannt gegeben

 

nach
oben